Slider

Ihr Praxis in gute Hände übergeben

Sie tragen sich mit dem Gedanken Ihre Praxis zu verkaufen? Sie suchen einen passenden Nachfolger? Sie würden gerne zunächst nur einen Praxisanteil abgeben und suchen einen Teilhaber? Sie fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für die Abgabe bzw. Teilabgabe ist und wie das abläuft? Sie würden gerne wissen, was Ihre Praxis wert ist und was Sie als Kaufpreis ansetzen können?

Zu diesen und vielen weiteren Fragen kann ich Ihnen Hilfestellung geben. Gerne begleite ich den kompletten Abgabe-/Teilabgabeprozess inkl. professioneller Aufbereitung Ihrer Praxiszahlen, der Nachfolgersuche und eigentlichen Praxisvermittlung über Praxisbörsen und persönliche Netzwerke. Für einen erfolgreichen Praxisverkauf sind aus meiner Erfahrung mehrere aufeinander abgestimmte Schritte sinnvoll und notwendig. Generell gilt: je professioneller und umfassender die Aufbereitung der Praxisunterlagen, desto besser der Verkauf. Am effizientesten und betriebswirtschaftlich am interessantesten für Abgeber und Existenzgründer ist ein fließender Übergang über persönliche Kontakte und Mitarbeit in der Praxis, ohne großartiges Anpreisen in Portalen. Die guten Praxen werden oft gar nicht erst ausgeschrieben. Da ist es von großem Vorteil, dass ich nicht nur einfach Praxen vermittle, sondern Zahnärzte, Kieferorthopäden, Oral- und MKG-Chirurgen vom Berufsstart an in die Anstellung und Niederlassung begleite, sowie mit der Beratung von Zahnarztpraxen, MVZs und Zahnkliniken mit Wachstumsabsichten betraut bin.

Praxisabgaben begleite ich deutschlandweit, vorwiegend jedoch im Süden zwischen Freiburg, Frankfurt und München mit Schwerpunkt Stuttgart, Tübingen, Reutlingen, Ulm, Bodensee, Heilbronn, Pforzheim, Karlsruhe und Baden-Baden.

 Gerne berate ich Sie in einem honorarfreien Erstgespräch zu folgenden Themen:

  • Navigation durch die einzelnen Phasen der Abgabe. So können Sie sich stets sicher sein, dass die wichtigen Punkte bedacht sind, nichts versäumt wird und Schwierigkeiten vermieden bzw. direkt an der Lösung gearbeitet und gegengesteuert werden kann
  • Generelle Information zum Zahnmedizinermarkt und zur aktuellen Abgabesituation
  • Gegenüberstellung der Abgabeoptionen (Chancen und Risiken): Komplettverkauf, Teilverkauf, Beteiligung
  • Alternative Abgabekonzepte wie MVZ, Abgabe an einen Kollegen oder Investorengruppe
  • Definition der Rahmendaten und Wunschvorstellungen: Zeithorizont, Komplettabgabe, Mitarbeit, Anstellung, Übergabe Patienten, Übergabedauer, etc.
  • Unterstützung bei administrativen Themen z.B. in Zusammenhang mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und dem Versorgungswerk
  • Begleitung bei anstehenden Gesprächen mit dem Übernehmer, Teilhaber, Steuerberater und Rechtsanwalt
  • Suche im eigenen großen Netzwerk an angestellten Zahnärzten, Kollegen, MVZs, Kliniken und Investorengruppen
  • Veröffentlichung in Praxisbörsen z.B im MLP Praxenmarkt für Zahnärzte und Ärzte
  • Koordination von Terminen und Gesprächspartnern u.a. Rechtsanwälte, Steuerberater, Vermieter, etc.
  • Professionelle Beschreibung mit Angaben zu Spezialisierung, Umsatz, Gewinn, Lage, Personal, technische Ausstattung, Fotos, Grundriss etc.
  • Die Erfahrung zeigt, dass Sie ihre Praxis umso erfolgreicher verkaufen können, je besser und neutraler Ihre Zahlen aufbereitet sind. Wir leben in einem Übernehmermarkt d.h. die Interessenten haben eine große Auswahl an Praxen zur Verfügung und da lohnt es sich etwas mehr Zeit in die Aufbereitung zu investieren
  • Grafisch aufbereitete Analyse von Umsatz, Gewinn, bereinigter Umsatz/Gewinn und Cash-Flow über die letzte 3 Jahre
  • Rentabilitätsbetrachtung
  • Patientenanalyse: Entwicklung inkl. PZR/Prophylaxe, Patienten Kasse/Privat, Durchschnittswerte pro Patient, etc.
  • Kostenstellenanalyse PZR/Prophylaxe, Labor, angestellte Zahnärzte
  • Gegenüberstellung der Praxiszahlen zum Branchendurchschnitt (in der jeweiligen Umsatzklasse / Praxisgröße)
  • Gegenüberstellung des materiellen und immateriellen Wertes (Goodwill) anhand der 4 gängigsten Praxiswert-Ermittlungsverfahren mit Durchschnittswert: Gewinnmethode, KV-Methode, erweiterte Ertragswertmethode und modifizierte Ertragswertmethode.
  • Der Vorteil liegt in einer möglichst neutralen Darstellung des Praxiswerts als Grundlage für eine zufriedenstellende Praxisübergabe für beide Seiten (Win-Win)
  • Einflussfaktoren auf den Verkaufspreis wie beispielsweise Anzahl/Qualifikationsstand Personal, aktuelle Schwerpunkte, Art der Praxisübergabe, Lage der Praxis, Ausstattung, Alter Geräte/IT, Struktur, QM und Abläufe
  • Strategisches Vermögensmanagement in Zusammenarbeit mit dem renommierten, unabhängigen Beratungshaus FERI
  • Ihr Vorteil: strategische Gesamtkonzeption unter Einbeziehung kurz-, mittel- und langfristiger Anlagemöglichkeiten für eine breite Streuung mit optimalem Chance-Risiko-Verhältnis, Kostentransparenz, Rabattierung der Ausgabeaufschläge und Weitergabe der Vertriebsfolgeprovisionen
  • Strategische Vermögensweitergabe
  • Strategische Ruhestandsplanung
  • Die Praxisabgabe hat auch auf Ihre Versicherungen in vielen Bereichen Auswirkung. Dies gilt es zu prüfen und ggf. Anpassungen vorzunehmen
  • Unabhängige, honorarfreie Beratung zu Vorteilen und Einschränkungen in jedem Versicherungsbereich – welche Absicherung brauchen Sie noch und welche nicht mehr?
  • Gesamtmarktzugriff für optimales Preis- und Leistungsverhältnis – keine Bank, keine Versicherung hat in jedem Bereich die beste Lösung und Sie sollten sich nie mit weniger als dem Besten zufrieden geben. Die im Produkt bereits einkalkulierten Kosten sind dabei gleich – ob Sie die Versicherung übers Internet, bei der Bank, beim Versicherungskonzern oder bei mir abschließen
  • Transparente Gegenüberstellung von Preis und Leistung aller relevanten Gesellschaften und Tarife
  • Berufshaftpflicht und Privathaftpflicht
  • Krankenversicherung
  • Berufsunfähigkeit
  • Krankentagegeld
  • Ernstfallschutz
  • Praxisausfall
  • Unfallversicherung
  • Renten- und Lebensversicherungen
  • Sonstige Versicherungen wie Rechtsschutz, Hausrat, etc.
  • Jährlicher Gesamtmarktcheck
  • Betreuung der Versicherungen im Schadenfall
  • Vermittlung ausgewählter Immobilien: Denkmal, Neubau, Bestand, Konzeptimmobilien (Pflege-, Studenten-, Managerapartments)
  • Privater Vermögensschutz
  • Kindervorsorge und finanzielle Kinderausbildungsplanung beispielsweise für Ihre Enkelkinder

Ich freue mich auf unser Kennenlernen und den Austausch mit Ihnen – kontaktieren Sie mich.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen